TDEMI Mobile+ Serie

Neue Maßstäbe in Ihrer Produktvorzertifzierung und Produktentwicklung. Schnellste und einfachste Produktvorzertifizierungsmessungen aller Zeiten. Die neue Produktfamilie TDEMI Mobile+ (TDEMI M+) von GAUSS INSTRUMENTS ist mit ihren kompakten und robustem Geräten sowie vielfältigen Funktionalitäten perfekt für den mobilen Einsatz im Freien wie auch für den stationären Einsatz in Ihrem Entwicklungs- und EMV-Labor geeignet. Wie bereits bei der Produktserie TDEMI Mobile ist auch die TDEMI Mobile+ Serie standardmäßig mit einer +12V Versorgungsanschluss ausgestattet und kann daher direkt an Bord von Kraftfahrzeugen, Flugzeugen o. ä. eingesetzt werden. Durch das integrierte berührungsempfindliche hochauflösende Display sowie die integrierte Rechnereinheit bietet das stand-alone TDEMI M+ Gerät dem Anwender eine vollkommene Unabhängigkeit von zusätzlichen Steuer- oder Anzeigegeräten, wie einem PC oder Laptop, und bietet damit noch mehr Flexibilität und Mobilität für Ihre Emissionsmessungen. Der optionale Akkubetrieb eröffnet zudem weitere Anwendungsmöglichkeiten ganz ohne eine etwaige zusätzliche externe Versorgung. Abgestimmt auf die immer komplexeren Anforderungen und Bedürfnisse von modernen Produktvorzertifzierungen bietet die TDEMI M+ Geräteserie die einzigartigen Vorteile von höchster Messgenauigkeit und -geschwindigkeit, wie von den im Markt bereits etablierten und weitverbreiteten Messgeräte von GAUSS INSTRUMENTS gewohnt. Somit können entwicklungsbegleitende Untersuchungen und Vorzertifzierungsmessungen bis zu 4000mal schneller durchgeführt werden als mit herkömmlichen Messempfängern.

Die Geräte der TDEMI M+ Serie sind für die unterschiedlichen Frequenzbereiche 9 kHz bis 1 GHz, 9 kHz - 3 GHz und 9 kHz 6 GHz verfügbar. Zusätzlich können optional (Option MIL/DO-UG) Messungen bereits ab 10 Hz durchgeführt werden. Die vollständig lückenlose Echtzeitanalysebandbreite von 162,5 MHz ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal des TDEMI M+ im Messgerätemarkt und stellt das perfekt Werkzeug für entwicklungbegleitende Untersuchungen, Vorzertifzierungsmessungen und Entstörmaßnahmen in Echtzeit dar. Es unterstützt den Anwender beim Identifzieren und Lokaliseren von Störquellen sowie bei der Optimierung von Schaltungen, Komponenten und Syste­men. Mit dem Messempfänger TDEMI M+ können Sie Ihre Vorzertifzierungmessungen gemäß CISPR, MIL461 und DO160 nun deutlich schneller und kinderleicht durchführen. Dies reduziert mögliche Fehlerquellen und verbessert die Messunsicherheit. Gleichzeitig wird die Produktzertifzierung und die Marktzulassung Ihrer Produkte damit deutlich beschleunigt und vereinfacht. Insbesondere durch die sichere Erfassung von driftenden oder intermittierenden Störern oder auch Einzeler­eignissen werden zusätzliche Kosten, die bei der Abnahmemessung entstehen können, vermieden und machen das TDEMI M+ zu einem höchst effizienten Messgerät. Die Messgeräte können in bestehende Systeme integriert werden und ermöglichen einen automatisierten Prüfablauf ebenso wie eine automatisierte Auswertung mit­tels Reportgenerator (Option RG-UG). Optional steht ein AM/FM-Audiodemodulator (Option DM-UG) sowie ein integrierter Echtzeitspektrumanalysator (Option SAM-UG) sowie weitere Optionen (siehe Datenblatt, auf Anfrage) zur Verfügung.

Die verschiedene Modelle der TDEMI M+ Serie sind in unterschiedlicher Ausstattung erhältlich und mit weiteren Optionen erältlich oder nachrüstbar je nach Ihren spezifischen Anforderungen und Bedarf. Die Modelle der TDEMI M+ Geräteserie sind für folgende Frequenzbereiche erhältlich:

  • TDEMI M1+ (10 Hz – 1 GHz, mit Opt. MIL/DO-UG, aufrüstbar auf 3 GHz und 6 GHz)
  • TDEMI M3+ (10 Hz – 3 GHz, mit Opt. MIL/DO-UG, aufrüstbar auf 6 GHz)
  • TDEMI M6+ (10 Hz – 6 GHz, mit Opt. MIL/DO-UG)

TDEMI M+

Der ultra mobile stand-alone Messempfänger - Emissionsmessungen in Hochgeschwindigkeit jederzeit und überall. Kompakt, ultra schnell und vollständig stand-alone einsetzbar.
TDEMI M+
  • Verschiedene Frequenzbereiche: 10 Hz bis 1GHz, bis 3GHz und bis 6GHz
  • 4000x schneller als konventionelle Messempfänger
  • Super kompaktes Design und Betrieb mit 12V Versorgung
  • 162,5 MHz lückenlose Echtzeitanalysebandbreite
  • Gewichteter Echtzeitspektrogrammmodus
  • Mit zusätzlichen Optionen auch für voll normkonforme Abnahmemessung von geleiteten Störemissionen bis 30 MHz
  • Ultraschneller Spektrummanalysator optional verfügbar
  • Option MIL/DO für Ihre EMV-Messungen und Tests nach militärischen und luftfahrttechnischen Normen ab einer Startfrequenz von 10 Hz
  • Inkl. konventioneller Einzelfrequenzmessung
  • Zusätzlich verringerter Rauschboden und erhöhter Dynamikbereich verfügbar
  • Automatische Fernsteuerung von Messzubehör wie LISN oder Rahmenantenne
  • Automatisierte Auswertung und Dokumentation gemäß CISPR 16-2-1 & 16-2-2